ATARI: Game Over

ATARI: Game Over



Views:|Rating:3.57|View Time:1:3:29Minutes|Likes:5|Dislikes:2
Die Jagd ist eröffnet! Es gilt, die 3,5 Millionen unverkauften Kopien des “E.T. – Der Extra-Terrestrische” Videospiels zu finden, die der Legende nach den Untergang Ataris im Jahr 1984 verursachten. “Atari: Game Over” erkundet den modernen Mythos, der auch als “Das große Videospielbegräbnis von 1983” bekannt ist. Angeblich, nachdem sich die Firma Atari mit überwältigend negativen Rezensionen zum E.T. Videospiel konfrontiert sah, vergruben sie die Millionen von unverkauften Spielekartuschen in der kleinen Stadt Alamogordo, New Mexico. Über Jahrzehnte hinweg war der Mythos Atari und ihrer E.T.-Spiele ein viel diskutiertes Thema unter Spielefans auf der ganzen Welt. Regisseur Zak Penn und sein Team machen sich auf den Weg zur Schlucht, in welcher die Videospiele angeblich begraben wurden, um herauszufinden, wie viel Wahrheit im Mythos steckt. Eine Reihe Interviews soll dazu beitragen, den Wahrheitsgehalt der urbanen Legende zu erforschen. “Atari: Game Over” wurde von Xbox in Zusammenarbeit mit dem zweifachen Academy Award Gewinner Simon Chinn sowie dem Emmy-Gewinner Jonathan Chinn erstellt.

One Reply to “ATARI: Game Over”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *